Coaching


Hypnose und Trance

In der Hypnose wird ein Trancezustand bewusst eingeleitet, um die Zusammenarbeit von Bewusstem und Unbewusstem zu intensivieren, und um das Unbewusste gezielt nutzen zu können. Dabei ist Trance etwas völlig Natürliches, ein Zustand, der variiert und tief oder weniger tief ausgeprägt ist. Unterschiedliche Wege führen dorthin: in sich gehen, sich völlig auf eine Sache konzentrieren – ähnlich wie während einer Meditation – sich körperlich und geistig entspannen.  Sei es mit Musik hören oder selbst musizieren, mit trommeln, tanzen und nicht zuletzt mit Sport. Das Gefühl der Trance kennt jeder Mensch: Denn jeder geht mehrmals täglich, ohne es bewusst zu registrieren, in diesen Bewusstseinszustand – z. B. auf der eintönigen Autobahnfahrt, während der Körper das Auto lenkt, die Gedanken sich jedoch mit etwas ganz anderem beschäftigen oder in Tagträumen, oder wenn man einen spannenden Film ansieht.

Einzelcoaching

Am Anfang besprechen wir Ihr Thema, Ihr Ziel oder die Wunschvorstellung. Gemeinsam machen wir uns auf die Suche nach Ihren Stärken und verborgenen Fähigkeiten. Diese bilden die Ressourcen, welche Ihnen hilfreich zur Seite stehen. In einem weiteren Schritt leite ich durch meine Stimme und ruhiger Musik einen Trancezustand ein, den man als Versunkenheit und gelenkte Aufmerksamkeit bezeichnen könnte. Sie hören meine Worte und können ganz bewusst loslassen und sich entspannen. Ihr Wille bleibt erhalten und Sie haben jederzeit die Möglichkeit, aktiv einzugreifen. Die Kommunikation erfolgt direkt mit dem inneren Bewusstsein.

Ablauf